• Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau
  • Über die Unendlichkeit
  • Love Sarah
  • Crescendo
  • Master Cheng in Pohjanjoki
  • Marie Curie - Elemente des Lebens
  • Das Fieber
  • Yalda
  • Als wir tanzten
  • This Land Is My Land
  • Eine größere Welt
  • Edison - Ein Leben voller Licht
  • Das geheime Leben der Bäume
  • Ein bisschen bleiben wir noch
  • Benjamin Blümchen - Seine größten Abenteuer
  • Sigmund Freud - Jude ohne Gott
  • Enfant terrible
  • Fragen Sie Dr. Ruth
  • Die Epoche des Menschen
  • Austria2Australia
  • I Am Greta
  • Wir beide
  • Les Dames
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  • The Great Green Wall
  • Gestorben wird morgen
  • Der Junge und die Wildgänse
  • Liebe war es nie
  • Le jeune Ahmed
  • Sine Legibus
  • World Taxi
  • Milla Meets Moses
  • Eine Frau mit berauschenden Talenten
Als wir tanzten

Als wir tanzten


Originaltitel And When We Danced

Starttermin Freitag, 25. September 2020

Land Georgien/Schweden 2019

Genre Drama/Tanzfilm, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 114 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (georgisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Levan Akin

Drehbuch Levan Akin

mit Levan Gelbakhiani, Bachi Valishvili, Ana Javakishvili, Giorgi Tsereteli, Tamar Bukhnikashvili, Marika Gogichaishvili, Kakha Gogidze, Aleko Begalishvili ...

Kamera Lisabi Fridell

Musik Zviad Mgebry, Ben Wheeler

Kurzinhalt

Ein junger georgischer Tänzer trainiert extrem hart, um ins Ensemble des Nationalballetts zu gelangen, als ihm unerwartet ein unbekümmerter und selbstbewusster Konkurrent erwächst, zu dem er seine Zuneigung entdeckt...

Inhalt

Merab ist Student an der Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Sein größter Traum ist es, professioneller Tänzer zu werden. Als Irakli neu in die Klasse kommt, sieht Merab in ihm zunächst einen ernstzunehmenden Rivalen auf den ersehnten Platz im festen Ensemble. Doch aus der Konkurrenz wird bald starkes Begehren. Im homophoben Umfeld der Schule, in der konservative Vorstellungen von Männlichkeit hochgehalten werden, wird von den beiden jedoch erwartet, dass sie ihre Liebe geheim halten ... Ein behutsam entwickeltes, sehr differenziertes Drama um Anpassung und Widerstand innerhalb einer aus durchaus verständlichen historischen Gründen wertkonservativen Gemeinschaft. Dabei plädiert der differenzierte Film formal gewandt für eine Mischung von Liberalität und Respekt vor einer Tradition, mit der Chance auf individuelle Freiräume. Ein mitreißendes Liebes- und Tanzdrama.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn