• Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
  • #Single
  • Victoria - Männer und andere Missgeschicke
  • Tschernobyl - Eine Chronik der Zukunft
  • Die Möwe und der Kater
  • Beuys
  • Auf Ediths Spuren
  • Noma
  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
  • Jahrhundertfrauen
  • Secondo Me
  • Worlds Apart
  • Die Migrantigen
  • Geschwister
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • Neo Rauch
  • I Am Not Your Negro
  • Die Überglücklichen
  • Das Land der Heiligen
  • Männer al dente
  • 6 x Venedig
  • Der Effekt des Wassers
  • Marie Curie
  • Achteinhalb
  • Innen Leben
  • Sommerfest
  • Mit siebzehn
6 x Venedig

6 x Venedig


Originaltitel Sei Venezia

Starttermin Donnerstag, 22. Juni 2017

Land Italien 2010

Genre Dokumentarfilm, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 95 Minuten

Fassung 92 Minuten

Regie Carlo Mazzacurati

Drehbuch Carlo Mazzacurati, Marco Pettenello, Claudio Piersanti

mit Giovanni Galeazzi (Archivar), Roberta Zanchin (Zimmermädchen), Ernesto Canal (Archäologe), Carlo Memo (Künstler), Ramiro Ambrosi (ehemaliger Dieb), Massimo Comin (Kind ...

Kamera Luca Bigazzi

Musik Eleni Karaindrou

Kurzinhalt

Sechs Menschen aus Venedig erzählen vom Leben in ihrer Stadt, ihren Erfahrungen und dem, was sie mit Venedig verbindet. Ein Mosaik der Lagunenstadt abseits von Touristenpfaden.

Inhalt

Wer an Venedig denkt, hat sofort die zahlreichen Touristenattraktionen vor Augen, die jeder kennt und für die die Stadt international berühmt ist. Doch wie lebt es sich eigentlich in einer Stadt, die von der ganzen Welt nur sehr einseitig wahrgenommen wird? Sechs Menschen – ein Archivar, ein Zimmermädchen, ein Archäologe, ein Künstler, ein ehemaliger Dieb und ein Junge – werden in ihrem Lebensalltag und -rhythmus beleuchtet. Sie erzählen davon, was sie mit Venedig verbindet und was die Stadt für sie bedeutet.
Fernab touristischer Hotspots, die auf Romantik und Vergänglichkeit verweisen, zeigt Regisseur Carlo Mazzacurati ein Venedig, wie es die Welt kaum kennt. Sechs Jahre hat er in der Stadt verbracht, um seine Protagonisten in ihrem Alltag zu begleiten. Er lässt zwischendurch immer wieder die berühmten Szenarien einfließen, die einen Kontrast zur Lebenswirklichkeit seiner Figuren bilden. Das Ergebnis ist ein vielschichtiges, authentisches Porträt der sechs Bewohner und damit ein Stück des wahren Venedigs.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn